Pokerface mit Infrarot Kontaktlinsen

05.11.2015 08:30

Kontaktlinsen sind nicht nur zum Sehen geeignet... Ein Spielbetrüger hat dank besonderer Kontaktlinsen einen Coup in einem französischen Casino gelandet. Viel gebracht hat es ihm allerdings nicht, denn er wurde dabei erwischt. Stefano Ampollini, genannt „der Parmesan“, hat rund 2.000 Euro für spezielle Infrarot-Kontaktlinsen ausgegeben, die in China hergestellt wurden. Damit konnte er unsichtbare Markierungen auf Spielkarten, die sein Komplize zuvor mit unsichtbarer Tinte behandelt und ins Casino geschmuggelt hatte, lesen.

Bereits beim ersten Spielabend machte er einen so großen Gewinn, dass er es noch ein zweites Mal probieren wollte und gewann so rund 100.000 Euro. Zu seinem Pech benahm er sich allerdings zu auffällig. Er war sich wohl so sicher, dass er sogar zwei sehr gute Blätter abgab, was den Croupier allerdings stutzig machte. Als seine überdurchschnittliche Glückssträhne dann auch beim zweiten Casinobesuch ungeschwächt anhielt, erwartete die Polizei ihn bereits am Ausgang. Jetzt müssen der 56-jährige Ampollini und seine Komplizen erst einmal ins Gefängnis und saftige Geldstrafen bezahlen. Das Gericht hat im September 2013 entschieden: Der „Parmesan“ muss ganze zwei Jahre hinter Gitter und 100.000 Euro blechen. Allzu traurig schien er allerdings nicht darüber zu sein, denn er soll bei der Gerichtsverhandlung stolz gelächelt haben. Immerhin ist er durch seinen sensationellen Coup ins Rampenlicht gekommen und hat etwas geschafft, was man sonst nur aus Filmen kennt – wenn auch nur für kurze Zeit. Diese Geschichte zeigt uns aber auch, wie Technik und Forschung im Bereich Kontaktlinsen voranschreiten und gibt uns vielleicht Hinweise, was wir in der Zukunft erwarten dürfen. Wer weiß, vielleicht kann diese Art der Kontaktlinsen auch irgendwann für positive Zwecke genutzt werden? Es gibt ja auch bereits High-Tech-Kontaktlinsen mit denen man erste Bilder ansehen können soll. Solange wir in der Gegenwart leben, können wir Otto-Normalverbraucher zumindest glücklich sein, dass jemand so etwas wie Kontaktlinsen überhaupt erfunden hat, da dies unser Leben ungemein erleichtert.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.