Autofahren – Vorteile von Kontaktlinsen

29.04.2016 11:15

Auch beim Autofahren bieten Kontaktlinsen eine Menge Vorteile gegenüber einer Brille. Hierbei handelt es sich nicht nur um ein angenehmeres Gefühl, da keine Bügel etc. stören, sondern um Dinge, die für ein sicheres Teilnehmen am Straßenverkehr sorgen. Der ein oder andere mag sich vielleicht fragen, wenn im Führerschein "Brille" vermerkt ist und er nun Kontaktlinsen auch fürs Autofahren tragen möchte. Auch hier bietet dieser Artikel eine Hilfe.

Doch zunächst einmal zu den großen Vorteilen der Kontaktlinsen beim Autofahren:

Beim Autofahren ist eine gute Rundumsicht das A und O, denn die meiste Arbeit während der Fahrt leisten unsere Augen. Kontaktlinsen bieten hier eine weitaus bessere Sicht, da Sehfehler zum einen oftmals besser ausgeglichen werden können und die Sicht zum anderen nicht durch Brillenränder und Gestelle eingeschränkt wird. Autofahren
Sonnenschein Bei Sonnenschein und blendender Helligkeit greift man gerne zur Sonnenbrille. Auch hier hat man als Kontaktlinsenträger Vorteile. So muss man sich nicht unbedingt teure Brillen beim Optiker anfertigen lassen sondern kann bequem zu preiswerten Modellen ohne Stärke greifen und diese einfach über den Linsen tragen. Zudem muss man nicht erst seine Brille absetzen und diese im Etui verstauen, sondern kann gleich die Sonnenbrille aufziehen. Damit wird auch die Verkehrssicherheit erhöht, da man sich voll und ganz auf das Fahren konzentrieren kann. Wird es wieder dunkler, kann man sie auch ganz bequem wieder absetzen und weiterfahren und muss nicht erst wieder die normale Brille aufsetzen.  
Was passiert wenn die Polizei mich anhält und ich keine Brille trage? Ist deine Sehschwäche in deinem Führerschein vermerkt, so ist es kein Problem wenn du bei einer Polizeikontrolle statt einer Brille Kontaktlinsen trägst. Der zuständige Beamte wird gegebenenfalls mit einer kleinen Lampe in deine Augen hineinleuchten und so überprüfen können, ob du Linsen trägst. Bei weiteren Fragen, lies einfach unseren Artikel rund um den Führerschein. Polizeikontrolle
Klimaanlage Natürlich gibt es auch hier eine Kehrseite der Medaille. So können die Augen bei Heizungs- oder Klimaluft trocken werden und die Linsen unbequem. Hier empfiehlt es sich, die Lüftung nicht direkt auf den Körper sondern auf die Füße bzw. die Windschutzscheibe auszurichten. Gegebenenfalls ist es in solchen Fällen ratsam, eine Ersatzbrille mitzunehmen.  

Gute Fahrt! Gute Fahrt!

Dieser Artikel schildert die Situation in Deutschland. In anderen Ländern, z.B. in Österreich und in der Schweiz, können andere Gesetze und Vorschriften gelten.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.