Multifokale Kontaktlinsen bei Alterssichtigkeit

07.01.2016 12:30

Multifokale Kontaktlinsen werden auch als Mehrstärkenlinsen oder Gleitsichtlinsen bezeichnet und sind für die Korrektur der Alterssichtichkeit gedacht. Ab dem 40. Lebensjahr nimmt die Elastizität der Linse des Auges stetig ab, was zu einem verschwommenen Sehen im Nahbereich führt. Hierbei handelt es sich nicht um eine Erkrankung, sondern um einen ganz normalen Alterungsprozess, der auf jeden Menschen eines Tages zukommt.

Ältere Menschen kennen dieses Problem nur zu gut, beim Lesen der Zeitung hat man das Gefühl, als würden die Buchstaben immer kleiner gedruckt und die Arme werden zu kurz. Bücher werden beim Lesen immer möglichst weit vom Auge weg gehalten, da das Lesen nur noch aus einer bestimmten Entfernung möglich ist.

Vor einigen Jahren war die Lesebrille die einzige Möglichkeit die Alterssichtigkeit (Presbyopie) auszugleichen. Das Benutzen einer Lesebrille ist jedoch oftmals sehr unpraktisch, wenn man sie braucht, hat man sie meist zu Hause vergessen. Hinzu kommt, dass man durch das Gestell der Lesebrillen ein eingeschränktes Blickfeld hat.

Multifokale Kontaktlinsen verfügen über mehrere Stärken, so dass eine grundsätzlich bestehende Fehlsichtigkeit mit einer kombinierten Alterssichtigkeit gleichzeitig korrigiert werden kann. Somit können multifokale Kontaktlinsen Sehfehler ausgleichen, für die normalerweise zwei Brillen mit unterschiedlichen Stärken nötig wären. Multifokale Kontaktlinsen sind in zwei unterschiedlichen Herstellungsarten beim Optiker oder Augenarzt erhältlich.
Es wird zwischen dem alternierenden System und dem bivisuellen System unterschieden. Alternierende Kontaktlinsen sind aufgebaut wie eine Bifokalbrille. Der obere Bereich ist für das Sehen in der Ferne geeignet und ist von dem Nahbereich zum Lesen getrennt. Bei Bifokalbrillen ist dies genauso, im unteren Nahbereich ist ein kleiner Bereich abgegrenzt, der von außen sichtbar ist und mit der entsprechenden Korrektur zum Lesen versehen ist.
Bivisuelle Kontaktlinsen sind wiederum aufgebaut wie eine Gleitsichtbrille. Der Übergang zwischen dem Nahbereich und Fernbereich ist stufenlos, so dass ein scharfes Sehen in alle Entfernungen möglich ist. Wer sich bei zunehmender Alterssichtigkeit für multifokale Kontaktlinsen entscheidet, sollte sich nach Möglichkeit frühzeitig für bivisuelle Kontaktlinsen entscheiden, da die Eingewöhnungszeit etwas länger dauern kann und in jüngeren Jahren in der Regel besser zu verkraften ist. Es gilt allerdings zu beachten, das bivisuelle Kontaktlinsen nicht beim Autofahren in der Dunkelheit getragen werden dürfen. Kontaktlinsenträger, die sich an multifokale Kontaktlinsen gewöhnt haben, profitieren von dem hohen Tragekomfort wie es bei normalen Kontaktlinsen der Fall ist.
Beide Arten der multifokalen Kontaktlinsen sind sowohl als weiche Linsen sowie als harte, formstabile Kontaktlinsen erhältlich. Zur Auswahl stehen Tages-, Wochen-, Monats- sowie Jahreslinsen.

Bei multifokalen Kontaktlinsen ist es ebenso wichtig, wie bei allen anderen Kontaktlinsen, dass die Hinweise zur Reinigung und Pflege der Linsen beachtet werden. Der einzige Nachteil der multifokalen Kontaktlinsen ist die Eingewöhnungszeit, da die Augen etwas länger brauchen, um sich an die Mehrstärken der Kontaktlinsen zu gewöhnen. Die ist jedoch nicht als Nachteil anzusehen, da bei Bifokalbrillen und Gleitsichtbrillen ebenfalls mit einem längeren Eingewöhnungszeitraum gerechnet werden muss. Mit einem anfänglichen Schwindelgefühl durch die Übergänge zwischen dem Nah- und dem Fernbereich muss vorübergehend gerechnet werden.


Passende Artikel

  • Biotrue® ONEday for Presbyopia

    Gleitsicht-Ein-Tages-Kontaktlinsen aus HyperGel   aus dem Hause Bausch+Lomb gleicher Wassergehalt (78%) wie die Hornhaut für ein angenehmes Tragegefühl während des gesamten Tages minimieren die Austrocknung der Kontaktlinse nach dem Vorbild der Tränenflüssigkeit für eine andauernd hohe Feuchtigkeit während der gesamten Tragezeit liefern den notwendigen Sauerstoff für das Tagestragen klares, scharfes Sehen den ganzen Tag bis...

    29,90 €*

  • PureVision2 for Presbyopia

    Multifokale Monatslinsen für klare Sicht in allen Entfernungen mit dem 3-Zonen-Progressive Design aus dem Hause Bausch+Lomb Tragekomfort spontan und über den gesamten Tag mit der ComfortMoist Technologie sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit für weiße und gesund aussehende Augen schnelle und erfolgreiche Anpassung durch konsistentere Stärkenprofile verlängertes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte möglich Beim Wechsel zu einer neuen...

    45,90 €*

  • AIR OPTIX® AQUA Multifocal

    Multifokale Monatskontaktlinse für lange tägliche Tragezeit aus dem Hause Alcon ® für gelegentliches Über-Nacht-Tragen geeignet besonders für lange Bildschirmarbeiten und klimatisierte Räume geeignet AIR OPTIX ® AQUA Multifocal dient der Korrektur der altersbedingten Weitsichtigkeit in Kombination mit Fehlsichtigkeit und kann als Alternative oder Ergänzung zur Gleitsichtbrille getragen werden. Diese multifokale Monatslinse...

    ab 22,90 €*

Kommentar schreiben
Captcha

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.