Mit Kontaktlinsen in die Sauna

29.01.2011 14:15

Jeder Träger von Kontaktlinsen wird bestätigen, dass Kontaktlinsen in vielen Alltagssituationen angenehmer sind als eine Brille. Besonders bei vielen Aktivitäten haben sich Kontaktlinsen seit langem bewährt und sind bei fast allen Fehlsichtigkeiten auf dem Vormarsch. Doch wie sieht es mit dem Tragen von Kontaktlinsen in der Sauna aus? Halten die praktischen Haftschalen auch den Belastungen der hohen Luftfeuchtigkeit durch den Aufguss in der Sauna stand?

Harte oder weiche Kontaktlinsen können problemlos auch in der Sauna getragen werden. Sie verfügen gegenüber der Brille sogar über einige Vorteile. An erster Stelle ist zu nennen, dass die Linsen in der feuchten Sauna nach einem Aufguss nicht beschlagen. Die Temperatur der Kontaktlinsen auf den Augen wird die eigene Körpertemperatur nicht übersteigen. Somit werden die hohen Temperaturschwankungen ausgeglichen und die Linsen beschlagen nicht.

Wer nach dem Saunieren in ein Tauchbecken steigen möchte, kann die Abkühlung trotz der Linsen problemlos genießen. Es gelten die gleichen Verhaltensempfehlungen wie beim Schwimmen, Tauchen und Duschen. Schließt  die Augen beim Untertauchen, so dass die Kontaktlinsen nicht aus dem Auge gespült werden. Bei öligen Aufgüssen kann es passieren, dass sich ein fettiger Film auf den Kontaktlinsen absetzt. Dieser Fettfilm kann nach dem Saunagang mit dem entsprechenden Kontaktlinsenreiniger entfernt werden.

Wenn ihr  Schäden oder Verunreinigungen beim Saunagang komplett ausschließen wollt, könnt ihr auf Tageslinsen zurückgreifen. Diese werden nach dem Besuch der Sauna einfach entsorgt. Außerdem entsteht durch das Tragen von Tageslinsen ein weiterer Vorteil. Aufgrund der hohen Wärme in der Sauna kann sich das Infektionsrisiko erhöhen. Bakterien können in die Augen gelangen und Entzündungen der Bindehaut hervorrufen. Wenn die Linsen nach dem Saunabesuch entsorgt werden, minimiert sich ebenfalls das Risiko einer Augenentzündung.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.