Kontaktlinsen für Kinder und Jugendliche?

18.12.2015 14:30

Kontaktlinsen werden von den meisten Fehlsichtigen als sehr praktisch empfunden und jeder, der mit ihnen zurecht kommt, möchte sie nicht mehr gegen eine Brille eintauschen. Ob Kontaktlinsen für Kinder und Jugendliche geeignet sind oder nicht, ist bis heute ein umstrittenes Thema.

Theoretisch können bereits Kleinkinder Kontaktlinsen tragen, doch bis heute raten viele Augenärzte davon ab, dass Kinder und Jugendliche Kontaktlinsen tragen und empfehlen stattdessen das Tragen einer Brille.
ie meisten Erwachsenen sind der Meinung, dass es Kindern und Jugendlichen an der nötigen Reife fehlt, um die nötige Sorgfalt im Umgang mit Kontaktlinsen zu gewährleisten. Doch Studien und auch die Erfahrungen einiger Augenärzte belegen, dass Kinder sehr wohl in der Lage sind, sorgfältig mit den Linsen umzugehen.

Da Kontaktlinsen sehr empfindlich sind, sollte man sehr vorsichtig mit ihnen umgehen. Auch bei der Reinigung und Pflege muss einiges beachtet werden. Vor der Versorgung mit Kontaktlinsen muss unbedingt sicher gestellt werden, dass das Kind genügend Verantwortung besitzt, selbstständig mit den Linsen umzugehen. Ist dies nicht gegeben, sollte auf Kontaktlinsen besser verzichtet werden.

Eine Alternative wäre, dass ein Elternteil sowohl die Handhabung der Linsen, als auch die Anwendung von Reinigungs- und Pflegemitteln für Kontaktlinsen kontrolliert und somit für eine ausreichende Sorgfalt gesorgt ist. Kann diese Tätigkeit von den Eltern nicht übernommen werden, bleibt nur die Möglichkeit, dass das Kind die nötige Reife und Verantwortung besitzt. Ganz wichtig ist, dass das Kind oder der Jugendliche weiß, wie wichtig die Hygiene beim Tragen der Kontaktlinsen ist. Verunreinigungen auf den Linsen können zu schwerwiegenden Infektionen und Erkrankungen der Augen führen. Deshalb sollten Kinder unbedingt in den ersten Wochen bei der Kontaktlinsenpflege kontrolliert werden.

Um ein problemloses Tragen der Kontaktlinsen zu gewährleisten, sollten Eltern ebenfalls darauf achten, dass regelmäßige Kontrollen beim Augenarzt erfolgen. Aufgrund des Wachstums des Kindes kann es zu Veränderungen der Augen sowie der Fehlsichtigkeit kommen, so dass die Kontaktlinsen neu angepasst werden müssen.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.