Kontaktlinsen und Arztbesuch

15.07.2013 14:15

Augen sind unsere Fenster zur Welt. Sie lassen uns unsere Umgebung, unsere Freunde und Angehörige, schöne Dinge und sogar uns selbst sehen. Mit unseren Augen sehen wir, was passiert und wir erhalten durch das Lesen Zugang zu Wissen und Einblicke in ferne Länder oder Gedanken. Wir sehen fern, genießen Sonnenuntergänge und lachen über witzige Tierkinder. Wer möchte diese Augenblicke (im wahrsten Sinne des Wortes) schon missen?

Gutes Sehvermögen ist heutzutage leider nichts Selbstverständliches. Zum Glück gibt es heute optische Hilfsmittel wie Brillen oder Kontaktlinsen, die uns da Abhilfe verschaffen. Erhalten habt ihr eure erste Brille oder eure ersten Kontaktlinsen bestimmt nach einem Besuch beim Arzt oder Optiker, wo ihr einen Sehtest gemacht habt.

Wenn man nun eine Brille oder Kontaktlinsen hat, ist man womöglich geneigt nur dann zu einem Fachmann zu gehen, wenn man auf einmal wieder schlechter sieht. Das ist jedoch nicht ratsam, vor allem, wenn man Kontaktlinsen trägt. Jeder Mensch hat nur zwei Augen und sie wachsen nicht nach! Daher gilt: Beim Tragen von Kontaktlinsen auf Pflegehinweise achten.

Es muss gewährleistet sein, dass die Augen genug durchblutet und mit genügend Sauerstoff versorgt werden. Daher ist es ratsam, regelmäßig einen Arzt zu besuchen, um kontrollieren zu lassen, ob die Augen noch genügend “versorgt” werden.

Pflegt und reinigt man z.B. Monatslinsen nicht sorgfältig genug, können sich dort Partikel oder auch Keime festsetzen, die dem Auge schaden können. Man spürt nicht immer alles sofort und manches möchte man vielleicht auch nicht wahrhaben, weil man denkt, dass man es sich einbildet. Damit hieraus keine bleibenden Schäden entstehen, ist auch wieder ein Kontrollbesuch beim Arzt angesagt.

Man hat natürlich nicht immer Lust zum Arzt zu gehen und manches kostet auch Geld, aber eure Augen sind es ganz bestimmt wert, besondere Aufmerksamkeit geschenkt zu bekommen!

Kontaktlinsen können das Leben ungemein erleichtern und uns fast vergessen lassen, dass wir eine Sehschwäche haben – vorausgesetzt wir gehen mit ihnen und unseren Augen gewissenhaft um.

Warum man auch unabhängig vom Kontaktlinsentragen regelmäßig zum Arzt gehen sollte, erfahrt ihr unter „Regelmäßige Kontrolle der Augen ist anzuraten“.


Wir fassen zusammen

  • Eure Augen sind unersetzlich. Sie brauchen genügend Sauerstoff. Der Augenarzt kann kontrollieren, wie die Sauerstoffversorgung eurer Augen aussieht und ob sonst alles in Ordnung ist.
  • Werden Kontaktlinsen nicht gründlich gereinigt, könnten sich z.B. Keime festsetzen und dem Auge schaden. Der Augenarzt kann euch auch hier alle nötigen Tipps geben.

Kommentar schreiben
Captcha

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.